«Der Mensch will immer, dass alles anders wird, und gleichzeitig will er, dass alles beim Alten bleibt.»

(Paulo Coelho)

Die Wahrheit über Veränderung ist: Sie braucht intrinsische Motivation und Sinn. Man kann nicht erwarten, dass ein etablierter Prozess sich innerhalb kürzester Zeit verändert und diese Veränderung sich auch noch langfristig durchsetzt, wenn die Menschen keinen Sinn darin sehen. Ein Grund hierfür mag das menschliche Sicherheitsbedürfnis sein. Veränderung wird oft als etwas Bedrohliches empfunden. Eine weitere Ursache ist, dass Maßnahmen wie Anordnungen, Schulungen oder Vorträge zwar interessante Blickwinkel und Impulse zur Veränderung liefern können. Da sie aber immer von außen kommen, wirken sie oft aufgesetzt. Der Sinn dahinter ist für die Menschen nicht greifbar. Eine schnell Nutzen bringende und langfristig wirksame Änderung kann sich so nicht einstellen.

So individuell wie das Unternehmen muss auch die Herangehensweise sein, wenn Veränderungen schnell Nutzen bringen und langfristig wirksam sein sollen. Ohne Einsicht in den Sinn wird es nicht gehen.

Daher, wenn Sie wirklich etwas verändern wollen, ist im ersten Schritt die Frage nach dem ‚Wieso’ von grundlegender Bedeutung. Das ‚Wie’ kommt danach. 

Stellen Sie sich vor...

Lassen Sie uns das bisher Gesagte kurz anhand eines persönlichen Beispiels verdeutlichen: Nehmen wir an, Sie sind nicht der aller sportlichste Mensch. Nun hält jemand einen inspirierenden Vortrag über die Vorteile des Sports und die positiven Auswirkungen auf Ihren gesamten Organismus. Vielleicht beschließen Sie, etwas zu ändern und bereits am nächsten Tag joggen Sie Ihre erste Runde.
Allerdings sind Sie nicht nur untrainiert, sondern Ihre Knie beginnen zu schmerzen, die Muskeln krampfen und irgendwie fühlt sich das ganz und gar nicht so gut an, wie der Redner versprochen hat. Nach kürzester Zeit geben Sie das Vorhaben auf, weil es zu anstrengend ist, Sie Schmerzen haben und sich kein Erfolg einstellt.

Was ist passiert?
Der Redner wusste zwar, dass Sport gut ist, aber nicht, welche Voraussetzungen Sie mitbringen. Hätte er gewusst, dass Sie nicht trainiert sind und dazu noch Knieprobleme haben, hätte er Ihnen ein anderes Programm empfohlen. So aber war der Impuls zur Veränderung letztlich zum Scheitern verurteilt.

Wieso erzähle ich Ihnen dieses Beispiel?
Weil es sich für Mitarbeiter genauso anfühlt, wenn Veränderungen angeordnet werden, ohne die grundlegenden Schwierigkeiten zu kennen. Ohne an den Kern des Problems zu gehen sind Veränderungen ineffizient und ohne die Erfahrung machen zu können, dass die Veränderungen sich gut anfühlen, sind die Maßnahmen nur von kurzer Dauer.

Möglicher Nutzen

  • Klarheit und Freiraum schaffen, mehr Zeit für Zukunftsthemen gewinnen
  • Identifikation mit dem Unternehmen und intrinsische Motivation verbessern
  • Mehr Unternehmergeist der Mitarbeiter wecken und Potenziale entfalten
  • Reaktionsfähiger, anpassungsfähiger und schneller werden
  • Change-Prozesse, die schneller Nutzen bringen
  • Stärkung und Entlastung der Führungskräfte
  • Zukunftsfähiger und langfristig erfolgreicher werden

Mein Angebot an Sie

Als Business Coach beleuchte ich mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern gemeinsam das ‚Wieso’. Ich unterstütze Sie dabei, die richtigen Maßnahmen zu identifizieren, um das ‚Wie’ erst möglich zu machen. Im letzten Schritt setzen wir das Erarbeitete in der Praxis um und sorgen dafür, dass sich die Veränderungen schnell und langfristig und erfolgreich in Ihrem Unternehmen etablieren können. So sind sie auch in Zukunft dafür gewappnet, Ihr Unternehmen auf Kurs zu halten und im Ernstfall auf Hürden adäquat reagieren zu können.